Carrera No537 Lockenstab im Test

Wichtige Info

Wenn man bisher an Lockenstäbe gedacht hat, fielen einem Marken wie Babyliss oder Remington ein. Sie machen gute Lockenstäbe, keine Frage. Aber ist "gut" gut genug? Unserer Meinung nach nicht :o)

Für die, die die schnelle Info suchen: Der Carrera Lockenstab No534 ist einfach der beste. Verarbeitung und Ergebnis lassen keine Wünsche mehr offen. Und vor allem: Trotz seinen rund 70 Euro Anschaffungspreis schafft er es große Marken abzuhängen.

Carrera No537: Der beste Lockenstab (08/2018)

Cloud Nine WAND: Treuer Begleiter

Carrera Lockenstab Bei Amazon ansehen

Zu besonderen Anlässen wünschen wir uns Locken, die uns den Kopf verdrehen. Dafür brauchen wir natürlich den passenden Lockenstab, der unser Haar verdreht. Doch für welcher ist der Beste? Du denkst wahrscheinlich sofort an die alten Bekannten, an Remington & Co.

Klar, an denen gibt’s ja auch echt nichts auszusetzen. Trotzdem haben wir da was Besseres für euch.

Vergesst jeden Lockenstab, von dem ihr irgendwann mal gehört habt. Der Sportwagen unter den Lockenstäben ist da – der Carrera NO. 537! Er ist unsere absolute Nummer eins, wir geben ihn nicht mehr her. Hier treffen einzigartige Technologie, hochwertige Verarbeitung und Perfektion aufeinander.

Carrera NO. 537: Der beste Lockenstab

Wir haben noch nie zuvor einen Lockenstab gesehen, den wir direkt so ins Herz geschlossen haben wie den Carrera NO. 537. Ein Lockenstab mit Keramik-Beschichtung kann alles und ist eh ganz toll, und so weiter so fort.

Klar ist eine Keramik-Beschichtung wichtig, aber damit sollte heute ohnehin jeder Lockenstab ausgestattet sein. Und was macht Carrera? Sie denken einen Schritt weiter und integrieren einen schmalen Silikonstreifen in den Lockenstab – und der bringt eine ganze Menge.

Damit können die Spitzen, die äußerst sensibel sind und schnell brüchig werden, ohne zusätzlichen Kraftaufwand fixiert werden. Dieser Lockenstab bringt dein Haar nicht nur super schnell in Form, er macht das Ganze auch noch äußerst schonend.


Wir haben es hier mit einem professionellen und hochwertigen Lockenstab zu tun – und die kosten nun mal ihren Preis. Wobei wir betonen wollen, dass sich dieser beim Carrera NO. 537 noch in Grenzen hält. Er besteht aus hochwertigen Materialien, ist super verarbeitet und wird dich deshalb viele Jahre begleiten.

Nimm lieber etwas mehr Geld in die Hand anstatt dir ein billiges Produkt vom nächsten Discounter zu holen. Der Preis ist wirklich mehr als gerechtfertigt und schließlich geht es ja um die Gesundheit deiner Haare.

Also wir für unseren Teil laufen lieber mit einer gesunden und schwungvollen Frisur rum als mit einer Mähne, die der Löwe offensichtlich nicht bändigen konnte. Wir hatten schon deutlich teurere Produkte in der Hand, die bei weitem nicht so viel drauf hatten wie der Carrera NO. 537.

Wichtige und interessante Fakten

Die Porsche-Fans können diesen Absatz überspringen, denn die wissen bereits, woher der Name des Carrera NO. 537 stammt:

Als Carrera werden einige besonders stark motorisierte Fahrzeuge von Porsche bezeichnet. Das Wort kommt aus dem Spanischen und bedeutet so viel wie „Rennen“. Schon mal was vom „Carrera unter den Sportwägen gehört“?

So bezeichnet man Produkte, die anderen ihrer Kategorie deutlich überlegen sind. Umso besser für uns, dass es jetzt auch den Carrera unter den Lockenstäben gibt. Der Carrera NO. 537 führt das Renne ohne Frage an und gewinnt mit einem klaren Vorsprung.

Warum ist der Lockenstab Carrera NO. 537 Testsieger?

Ein Lockenstab muss mehr können, als nur die Haare zu locken. Da es um das schönste Accessoire von uns Frauen geht, sind wir da schon etwas anspruchsvoller. Wir erklären dir, warum kein anderer Lockenstab den Carrera NO. 537 übertreffen kann.

Um das beste Ergebnis zu erhalten, solltest du vorher ein paar Übungssträhnen machen, damit du weißt, wie viele Haare du nehmen musst und vor allem wie lange du jeweils mit der dicke der Partie verweilen musst, um die gewünschte Locke zu erhalten. Am Anfang hat man natürlich Startschwierigkeiten, doch mit ein bisschen Übung weiß man schon nach kurzer Zeit wie sich die Haare verhalten. Dazu solltest aber auf jeden Fall gute Produkte verwenden, die das Haar zusätzlich schützen und dem Haar noch mehr Glanz verleihen.

Überlegene Technologie & hochwertiges Material

Das Material, aus dem ein Lockenstab besteht, ist nicht nur für seine Langlebigkeit super wichtig, sondern auch für die deiner Haare. Der Carrera NO. 537 verfügt über eine hochwertige Keramik-Versiegelung,

die das Haar vor den Schäden einer Behandlung mit hohen Temperaturen schützt. Außerdem verliert der Lockenstab damit nicht an Grip. Das ist für uns von besonderer Bedeutung, da das Stylen einfach keinen Spaß macht, wenn die Haare dauernd abrutschen und das Ganze nicht so läuft, wie es soll.

Der perfekte Durchmesser

Der Durchmesser entscheidet am Ende über die Form und Größe der Locken. Beim Lockenstab NO. 537 hat sich Carrera für eine Zwischengröße von Ø 26 mm entschieden. Damit können wir jede Frisur stylen, nach der es uns gerade beliebt. Wir halten uns alle Möglichkeiten offen – egal ob sexy Beachwaves, glamouröse Locken oder leichte Wellen.

Möglichkeit zur individuellen Temperatureinstellung

Die Temperatur kann individuell eingestellt werden. Das bedeutet zugleich, dass du die Anwendung ideal an dein Haar anpassen kannst. Dünnere Haare müssen nämlich ganz anders behandelt werden als kräftige und lockige. Dadurch, dass du mit 10°C-Stufen ziemlich frei wählen kannst, bekommt jeder Haartyp das, was er benötigt. Dafür lieben wir den Lockenstab NO. 537 von Carrera.

Schnelles Styling

Der Stab verfügt über eine Boost-Funktion. Damit hast du die Möglichkeit zur Schnellaufladung – damit gelangst du in 30 Sekunden nicht nur von Null auf Hundert, sogar auf Hundertachtzig ( - das bezieht sich hoffentlich nur auf die Temperatur und nicht auf deine Laune). Schauen wir uns auch mal das Heizelement an: Die Fläche ist extra lang, sodass das Styling besonders schnell über die Bühne geht.

Auf der ganzen Welt einsetzbar

Da wir auch (oder vor allem) im Urlaub gut aussehen wollen, ist es uns besonders wichtig, dass unser Lockenstab auf der ganzen Welt eingesetzt werden kann. Der Carrera NO. 537 Lockenstab kann mit Stromspannungen von 100 bis 240 Volt (50/60 Hz) betrieben werden und verfügt somit über eine Universalspannung.

Handlich & leicht

Gerade bei langen Haaren kann die Anwendung mit einem Lockenstab schon mal länger dauern. Bei besonders schweren oder durch die Form unhandlichen Geräten kann das schon mal eine Herausforderung werden. Der Lockenstab Carrera NO. 537 liegt gut in der Hand und der Arm wird nicht müde.

Spitzenmäßiges Preis-Leistungsverhältnis

Was soll man dazu noch sagen. Es gibt irgendwie nichts, das der Lockenstab nicht hat oder kann. Wir erhalten einen super verarbeiteten Lockenstab aus hochwertigen Materialien, können die Temperatur frei wählen, viele Locken zaubern.

Auch Design und Haptik sprechen uns an – und das alles zu einem moderaten und mehr als gerechtfertigtem Preis. Der Carrera NO. 537 hat unserer Meinung nach eindeutig das beste Preis-Leistungsverhältnis von allen Lockenstäben, die wir bisher getestet haben.

Darauf musst du beim Locken achten

Carrera Lockenstab Bei Amazon bestellen

Darauf musst du beim Locken achten

Sobald der Lockenstab Carrera NO. 537 ausgepackt, eingesteckt und eingeschalten ist, musst du zunächst unbedingt die richtige Temperatur für dein Haar wählen. Hier begeistert uns digitale Präzision. Du kannst die Temperatur in 10°C-Schritten individuell einstellen und die derzeit eingestellte Grad-Zahl wird dir auf dem Display angezeigt, das blinkt bis die Temperatureinstellung erreicht ist. Dünne Haare müssen viel sensibler behandelt werden mit niedrigeren Temperaturen. Kräftige oder von Natur aus lockige Haare vertragen hingegen schon mal mehr Power.

Du solltest den Lockenstab immer mit einem hitzebeständigen Handschuh verwenden. Wir sind zwar nie an das Heizelement gekommen, aber wenn man das dann doch mal tut, brennt es höllisch – und das ist wirklich alles andere als witzig, sondern gefährlich und ernst zu nehmen.

Außerdem raten wir dir zu einem Hitzeschutzspray. Das schützt deine Haare zusätzlich vor den hohen Temperaturen.

Damit du ein perfektes Ergebnis erhältst, solltest du das Haar vorher gut durchkämmen und es in halbwegs gleichmäßige Strähnen einteilen. Die ausgewählte Strähne legst du dann zwischen die Klemme und die Stylingfläche und ziehst den Lockenstab vorsichtig bis zu den Haarspitzen. Nachdem du den Carrera NO. 537 einige Sekunden, etwa zehn, in dieser Position gehalten hast, werden wunderschöne Locken zum Vorschein kommen.

Du hast noch Fragen? Scheibe uns eine E-Mail! :)